Über uns

Wer sind wir?

Die Nachwuchsgruppe Rezeptions- und Wirkungsforschung ist ein Forum für junge Akademiker mit Interesse an der Rezeption, Aneignung und Wirkung von Medieninhalten. Wir sind offen für Studierende im fortgeschrittenen Stadium, Promovierende und Post-Doktoranden; für Mitarbeiter an Hochschulen genauso wie für Stipendiaten und Wissenschaftler, die außerhalb der akademischen Welt arbeiten. Genauso sind wir für unterschiedliche Perspektiven auf unser gemeinsames Forschungsfeld offen: Wir denken medienpsychologisch, sozial-, kultur-, und sprachwissenschaftlich. Wir arbeiten quantitativ, qualitativ und hermeneutisch.

Was wollen wir?

Wir wollen uns gegenseitig in den Herausforderungen unterstützen, die unsere Wissenschaft an Menschen in der Frühphase ihrer Karriere stellt. Dabei möchten wir uns gegenseitig in unserem Netzwerk Ansprechpartner sein oder gezielt auf solche zutreten:

  •  Wir veranstalten Workshops zu den Inhalten unseres Forschungsfeldes. Schwerpunkt sind Methoden in ihrer Anwendung auf Fragestellungen der Rezeptions- und Wirkungsforschung.
  •  Wir vernetzen uns, tauschen Informationen aus und geben einander die Möglichkeiten zu Kooperationen (bspw. gemeinsame Forschungs- und Publikationsprojekte) über Instituts- und Unigrenzen hinweg. Dabei liegt der Schwerpunkt im Bau des Netzwerkes vor allem auf der Vernetzung miteinander, jedoch möchten wir auch sinnvolle Knotenpunkte und Schnittstellen mit anderen Nachwuchsnetzen suchen, anstatt in Konkurrenz zueinander zu treten.